Unsere Waldspielgruppe hat ein Waldsofa!

Das neue Waldsofa der Waldspielgruppe Wildwuchs

Juheee! Endlich ist unser Waldsofa da! Gemeinsam mit den Eltern und Grosseltern, sowie Freundinnen haben wir einen tollen Bautag genossen und gemeinsam das Waldsofa erstellt. Ein feines Spinat-Risotto über dem Feuer gekocht und Kafi und Kuchen genossen. Danke nochmals allen für ihre grosse Hilfe und das Lachen und herumtoben im Wald, es hat riesig Spass gemacht.

Hof-Markt im Waldheim ab 20. Mai 2020

Flyer Hof-Markt / Hofladen im Waldheimfrisches Gemüse, Kräuter, Obst & Spezielles aus eigener Produktion
jeden Mittwoch von 9.30-11.30 & 13.30-16.00 Uhr
ab 20. Mai 2020 bis Saisonende
vor unserem Hof, Waldheim 1, 9225 St. Pelagiberg

Mit vereinten Gärten für neue Bio-Sorten

Wir vom Kollektiv-Hof Waldheim beteiligen uns beim Projekt „mit vereinten Gärten“. Die Entwicklung von neuen Sorten und Pflanzenzüchtung ist eine aufwändige Arbeit. Konventionelle Firmen suchen immer wieder Abkürzungen und züchten unter Laborbedingungen mit Gentechnik oder Methoden wie Bestrahlung, was der Bio-Anbau ablehnt.
Biologische Sorten werden traditionell, mit Kreuzung und Selektion unter realen Feldbedingungen gezüchtet. Sie sollen in einer vielfältigen Umwelt funktionieren. Damit man sie aber unter realen Bedingungen und möglichst verschiedenen Umweltbedingungen testen kann, braucht man viele Standorte.

Auch Ihr könnt euch ab einer Anbaufläche von fünf Quadratmetern beteiligen, mehr Infos unter:
www.mit-vereinten-gaerten.org

Unsere neuen Lebensräume

Ein grosses Wildbienenhotel aus verschiedenem Totholz für diverse Holznistenden Wildbienen sowie diverse neue Nistkästen vorallem für den Gartenrotschwanz bieten atraktiven Wohnraum für diverse seltene Tierarten.

Unterstützt den neuen Unverpackladen in Bischofszell

Emma’s Lebensmittel – Unverpackt Laden in Bischofszell wird neu entstehen. Bei Emma’s Lebensmittelladen werden Produkte verkauft, bei denen die Herstellung nachverfolgt werden kann. Im Zentrum steht ein ökologischer, nachhaltiger und sozialverträglicher Anbau. Beim Verkauf wird auf wiederverwendbare Verpackung gesetzt. Damit leisten wir einen Beitrag zur Abfallreduktion. Um diese tolle Projekt zu unterstützen haben die Initiantinnen ein Crowdfunding gestartet. Mehr Informationen unter www.lokalhelden.ch/unverpackt-laden.

 

Endlich ist er da…

…der Schnee, der Haselzaun, der Asthaufen und der Altholzhaufen für Wildbienen. Lange hats gedauert und wir hätten fast selber nicht mehr dran geglaubt dass wir die Ökoelemente noch fertig stellen können.
Der Asthaufen bietet diversen Tieren, wie auch unserem Logo-Tier dem Igel einen Unterschlupf, auch viele Vögel freuen sich über diverse Nistmöglichkeiten. Der Altholzhaufen bietet vielen Wildbienenarten einerseits eine Nistmöglichkeit andererseits Material welches sie für den Nestbau verwenden. Der Haselzaun verbindet zwei Asthaufen und vernetzt verschieden Öko-Elemente. Er bietet Schutz für viele Wildtiere welche in einer leer gräumten Landschaft keine Möglichkeit haben sich frei zu bewegen. Solche Massnahmen fördern die Biodiversität. Besten Dank für alle Helferinnen und Helfer welche sich am „Bau“ beteiligt haben.

Für eine Landwirtschaft mit Zukunft!


Die noch junge Bewegung „Landwirtschaft mit Zukunft“ hat sich den Wandel hin zu einer sozialen, bäuerlichen und agrarökologischen Landwirtschaft, die eine nachhaltige Versorgungssicherheit gewährleistet, zum Ziel gesetzt. Die aktuellen Bedingungen in der Landwirtschaft sind weder für die Natur noch für die Bauern und Bäuerinnen auf lange Sicht tragbar. Die Liste der Herausforderungen dabei ist lang, so sind die ökologischen Probleme wie Klimawandel, Verlust von Bodenfruchtbarkeit, Biodiversität und Samenvielfalt nur eine Seite des Problems. Auch die sozialen und ökonomischen Zustände in der Landwirtschaft, wie Preisdruck und schlechte Arbeitsbedingungen müssen sich dringend ändern. Leider wird im Moment noch zu wenig, zu langsam oder nicht strikt genug gehandelt. Das wollen wir ändern und adressieren mit der Bewegung die gesamte Bevölkerung, von Konsument*innen bis zu Bauern und Bäuerinnen. Denn die Landwirtschaft ist existenziell und betrifft uns alle. „Landwirtschaft mit Zukunft“ als nationale Plattform, möchten alle Beteiligten zusammenbringen und ihnen die Stimme verleihen, die sie schon lange brauchen. Wir möchten Wissen vermitteln, Menschen zusammenbringen, konkrete Projekte ermöglichen und umsetzen, genauso wie auch politische Arbeit leisten. Dabei ist das oberste Ziel, Bäuerinnen und Bauern in ihrer Arbeit zu stärken und das irrtümliche Bild des*der “Täter*in” zu durchbrechen. Wir alle sind verantwortlich für die aktuelle Lage und alle zusammen können wir etwas verändern!Mehr lesen…

Letzer Markt am 28. Oktober 2019

Unser letzter Marktstand, für diese Saison, findet am 28. Oktober 2019 von 9.30 bis 12.30 Uhr statt.

Besten Dank für eure zahlreichen Einkäufe!

Unser Marktstand in Pelagiberg

Schon zwei mal gab es frisches Gemüse, Kräuter & Spezielles aus eigener Produktion in St. Pelagiberg. Für uns ist der Markt ein voller Erfolg! Wir freuen uns über euren Besuch jeden Montag von 9.30-12.30 Uhr (ab 29. Juli 2019 bis Saisonende), vor der Liegenschaft Trön 20, 9225 St. Pelagiberg.

Dorfmarkt in Pelagiberg

frisches Gemüse, Kräuter & Spezielles aus eigener Produktion
jeden Montag von 9.30-12.30 Uhr
ab 29. Juli 2019 bis Saisonende
vor der Liegenschaft Trön 20, 9225 St. Pelagiberg

Unterstützen

Stehen bei Dir ungebrauchte, einsatzfähige Gegenstände herum, die auf einem vielfältigen Kollektiv-Hof von Verwendung sein können? Wir freuen uns nach Absprache über:

  • natürliche Baumaterialien
  • gut erhaltenes Gartenwerkzeug
  • Einrichtung und Material für die Einmachküch
  • Ausstattung für Holz- & Metallwerkstatt
  • Landmaschinen

Herzlich Wilkommen auf unserer neuen Website

Endlich ist unsere Website mehr als nur eine Visitenkarte und verfügt auch über Inhalt.

Wir wünschen euch viel Spass mit der Seite und danken euch für euere Gelduld!